.Kopfchaos.

Manchmal will ich schreien.

Einfach schreien.

29.9.09 17:24


Werbung


I´m back…

Da bin ich also wieder.

Fast pünktlich zum Schulanfang.

Bin schon ziemlich aufgeregt, aber das gebe ich nur ungern zu.

Ich werde euch natürlich so oft wie es geht, berichten was da in Kiel,

an meiner neuen Schule so abgeht. Ja. Das werde ich tun.

Wuhuuuu. Bald habe ich mein normales Leben wieder.

Mit Schule & lernen & Klausuren & allem was dazu gehört…

Ich werde es genießen.

Meld mich bald wieder.

Adios.

17.8.09 13:28


..In my heart there will always be a place for you..

 

Nun ist das Wochenende auch schon wieder vorbei.

War aber ein schönes Wochenende. Freitag war Nessi hier.

War ganz witzig. Haben viel gequatscht. Über Gott & die Welt.

& ich glaube ich konnte sie davon überzeugen, dass Enrico & Ich

ein schönes Paar sind. Ich glaube, sie versteht langsam, dass alles,

was nicht perfekt ist, nicht schlecht sein muss. So ist es doch. Oder?

Unsere Beziehung ist nicht perfekt. Aber nichts auf dieser Welt ist

perfekt. Nichts. Aber grade deswegen finde ich es doch so schön.

Es ist Realitätsbezogen. Wir lieben einander && trotzdem krachts mal,

aber es kracht, weil wir uns lieben! Schön.

Samstag war ich mit meiner Schwester & ihrem Freund in Hamburg

im Dungeons. War witzig. Danach noch schön bei einem Italiener essen

gewesen. Nachts so gegen 1 kam dann mein Schatz. Haben noch bis

um 2 gequatscht. Und Sonntag sind wir dann ein wenig durch die Gegend

gefahren, nachdem wir fertig gekuschelt hatten. Hihi.

Und heute? Jah. Ich sollte bzw. wollte ihm dabei helfen das Holz für

den Kamin zu machen, aber als ich heute Morgen aufgewacht bin,

fühlte ich mich voll schlecht. Mir ist irgendwie schwindelig.

Naja. Ich werde jetzt auch mal lieber wieder ins Bett gehen.

2.2.09 13:41


Sag niemals,
das du vergessen möchtest.
Niemals, dass es ein Fehler war.
Sag nicht,
dass du alles rückgängig machen willst.
Oder das du diese Zeit
aus deinem Gedächtnis streichen musst.
Sag nicht,
NEIN zu einer Phase deines Lebens,
die so wunderschön war,
dass es dir im Nachhinein
unsäglich weh tut.
Alles hat einen Sinn.
Denke an das Schöne,
dass dich in der harten Zeit
stark macht.
Denn du kannst nicht vergessen.
Nur versuchen, damit zu leben!

Nachher Vorstellungsgespräch. Schatz fährt mit mir hin. Ich bin total nervös & aufgeregt.

Lege mir meine Sachen, die ich vorhabe zu sagen schon im Kopf zu Recht. Dabei weiß ich ganz genau, dass nachher alles anders kommen wird. && trotzdem tue ich es. Immer wieder.

Was ist wenn ich hinfalle? Wenn, sie mir was zu trinken anbieten & ich alles verschütte.

Wenn ich anfange zu stottern & dann knall rot anlaufe. Wenn ich stolpere& dem Hoteldirektor direkt vor die Nase fliege. Sie werden lachen. Lachen. Immer dieses Gelächter.

Weil ja alles so lustig ist. Bäh. Mir ist schlecht. Mein erstes Vorstellungsgespräch.

Eigentlich weiß ich, dass sowieso nichts draus wird, aber Papa sagt immer:

„Dann brauchst du auch gar nicht hin gehen. Wenn du so an die Sache rangehst, kann es auch gar nichts werden!“

Stimmt. Aber ich bin nun mal Realist. Zumindest jetzt gerade. In diesem Moment.

Nicht, das ich das Träumen nicht mag, aber man verliert den Blick für die Wirklichkeit, wenn man sich andauernd ausmalt wie es in einem Märchen sein würde & wie schön doch alles sein könnte. Das ist es nämlich nicht. Nichts ist wie bei Schneewittchen oder Dornröschen.

Es wird nie so sein, wie in einem Märchen. Aber das verlange ich ja auch gar nicht.

Nur ein bisschen Glück wäre jetzt schön. Sehr schön.

« Stell dir vor, Forscher fänden die Formel für die Reise der Zeit,
Stell dir vor morgen wär gestern, dann hast du heute noch Zeit. »

29.1.09 11:33


all the simple things in life are simply too complicated for me ..

 

Gucke grade O.C California. Wow. Ich liebe es!!!

War vorhin mit Mami bei der Agentur für Arbeit. War ganz interessant.

Aber der Typ hat geredet und geredet. Ohman.

Naja. Waren dann noch schön beim Chinamann essen <3

Hihi.

Kein Bock zum bloggen heute, aber melde mich morgen wieder.

*wink*

27.1.09 14:31


мaиçнë мëиsçнëи нassëи das sçнîçκsaL . .

 íçн Líëвë ës . . dëии ës нaт úиs zúsaммëиgëғüнят

 

 

Tolles Wochenende gehabt. Mein Schatz & Ich. Ja.

Es geht Berg auf. Es wird besser. Ich sehe die Sonnenstrahlen wieder.

& Ich spüre wie sie meine Haut kitzeln. Ich liebe die Sonne.

Bin voller Tatendrang. Möchte raus gehen & nach oben sehen.

Möchte die Welt umarmen. Aber am liebsten Dich.

In deinen armen liegen & die Welt zum Stillstand bringen.

 

Heute Abend Schwimmtraining. Nachher noch die Bewerbung zur

Post bringen. Später kommt Schatz. 9 Monate.

Schöne 9 Monate. Mit vielen Höhen & Tiefen.

Wir schaffen das. Bin doch nicht umsonst durch die Hölle gegangen.

 

 

[Wir.gegen.den.Rest.der.Welt]

26.1.09 13:19


Falls es dich interessiert,…

… der Versuch dich zu hassen hat plötzlich funktioniert.

 

Welch ein komischer Tag. Es schneit. Schnee.

Hm.

War heute Morgen im Schwimmbad.

Danach habe ich mein Zimmer geputzt.

Nun sitze ich hier. Hab gar nichts zu tun.

Toll. Hab grade eine Sms von ihm bekommen.

Bin schon wieder voll wütend. Als würdest du nicht schon genug

Zeit mit deinen Freunden verbringen!!!

Klar, belastet dich das auch, das es mir nicht gut geht,

aber grade jetzt brauche ich dich doch am meisten,

und was machst du ?

Du flüchtest du deinen Kumpels. Bloß nicht so viel Zeit mit mir

verbringen. Stimmts? Dann sag mir einfach:

„Ich hab kein Bock mehr auf dich.“

Verdammt.

Und du fragst mich nie, wie ich meinen Tag verbracht habe,

fragst nicht einmal nach wie es bei der Psychologin war.

Als wäre dir mein Leben scheiß egal!

Du erzählst mir nie etwas, nicht dass du Urlaub hast,

 nicht wann die Jahreshauptversammlung beginnt,

gar nichts. Alles muss ich dir aus der Nase ziehen.

Das pisst mich voll an.

Und dann immer dieses:

„Oh sorry, hab ich wohl vergessen zu erzählen!“

Toll. Und jetzt? Grrrrrr.

Manchmal denk ich echt:

„Boa, hab kein bock mehr. Ich schmeiß den Kram hin!“

Aber dann frage ich mich wieder:

„Das kanns doch nicht gewesen sein?! Ich hab so hart

dafür gekämpft ihn wieder zu haben.“

Aber so habe ich mir das nicht vorgestellt. Nein.

Ich dachte, wir verbringen jede freie Minute mit

einander. Telefonieren immer, wenn wir uns nicht sehen können,

schmieden in Gedanken Hochzeitspläne,

knutschen auf einer Parkbank rum &

zeigen der ganzen verfickten Welt da draußen, dass wir

zwei für immer zusammen gehören, und uns nichts &

niemand trennen kann.

Aber ganz das Gegenteil ist der Fall.

Du ziehst immer mehr dein eigenes Ding durch &

ich bin das Mädchen, das dir das Bett warm hält,

bis du wieder nach Hause kommst.

Ständig klingelt dein Handy.

Mitten in der Nacht, morgens, spät abends,

beim Mittagessen… andauernd.

Aaaaahhhhhhhh.

Das nervt.

Ich habe dich eigentlich fast nie für mich ganz alleine.

& wenn wir zwei dann doch mal ungestört sind, dann

hab ich aber schon wieder voll die miese Laune & dann

ist der Abend auch schon wieder hin.

In 3 Tagen sind wir 9 Monate zusammen.

In diesen 9 Monaten habe ich unzählige Male

geweint- wegen dir.

In diesen 9 Monaten habe ich unzählige Male

gewartet- auf dich.

In diesen 9 Monaten habe ich unzählige Male

schlechte Laune gehabt- auch wegen dir.

In diesen 9 Monaten hast du es nur 1 einziges Mal geschafft mich

in eine Disco zu begleiten.

In all den Monaten haben wir schon so viel Zeit

damit verbracht uns die Köpfe einzuschlagen.

Nun frage ich dich:

„Und wofür das alles?“

Werde ich die Frau sein, die die Mutter deiner Kinder wird?

Bin ich die Frau zu der du „Ja“ sagst, wenn sie in einem weißen

Märchenhaften Kleid vor dir steht?

Bin ich die Frau, die die Schlüssel zu deiner Wohnung &

zu deinem Herzen bekommt?

Darf ich die Frau sein, die du mit deinem Leben beschützen wirst?

Wirst du immer hinter mir stehn, mir den Rücken frei halten,

mich beschützen so gut du kannst, und mir all die Liebe geben,

die du in dir trägst?

Bin ich diese Frau?

Bist du der Mann?

Sind wir so ein Paar, das erst durch die Hölle gehen muss, um

den Himmel schätzen zu wissen?

Wie auch immer.

Ich liebe dich.

&

liebst du mich?

- so wie ich dich liebe???

 

23.1.09 16:27


// Was mal neu war, wird alt, und alles Heiße wird kalt, alles Richtige falsch und Tränen schmecken nach Salz! //

Hab schon drei Bewerbungsgespräche übernächste Woche.

Ohman.

Vielleicht habe ich schon in einem Monat oder so,

die Zusage für eine Ausbildung im Hotel.

Das wäre der absolute Wahnsinn. Crazy.

Warte noch aufn Rückruf von dem

Personalleiter des Mercure Hotels. =)

Höhö.

Mir langweilts. Will, dass meine süße Zeit hat.

Hat sie aber nicht. Son Mist.

Gestern Abend im Kino gewesen. Neuer LieblingsFilm.

Absolut genial. Super. Twilight. Burner.

Und dann noch SAW 5 geguckt. Ekelig. Aber cool.

Ja. Nachher noch in die Stadt. Kurz.

Heute Abend in die Badewanne. Schön relaxen.

 

 

♦●If I could get to you
I'd be there in a minute
My world don't make no sense
Not without you in it●♦

22.1.09 14:49


YOU WOULD SEE HOW MUCH SHE REALLY CRIES, YOU WOULD FIND SO MANY SECRETS && LOTS OF LIES... BUT WHAT YOU'LL SEE THE MOST IS HOW HARD IT IS TO STAY STRONG WHEN NOTHING IS RIGHT AND EVERYTHING IS WRONG

 

 

6 Minuten nach 10.

Mama kommt bestimmt bald wieder.

Um 16 Uhr Termin beim Zahnarzt.

Ich glaub draußen scheint die Sonne.

Ich mag die Sonne nicht mehr. Sie

blendet mich. Lass lieber die Vorhänge

zu. Gestern Abend war Schwimmtraining.

Hab Muskelkater in den Armen.

Und Hunger. Aber ich mag nicht runter gehen,

mir was zu essen holen, da ist immer

so kalt. Geh gleich wieder ins Bett,

Decke über den Kopf & vergessen.

Einfach nur vergessen.

20.1.09 10:16


I’m so tired of being here

Muss nicht mehr zur Schule. Vorbei. Mama ruft da nachher an und meldet mich ab.

Super. Hätten wir das auch geschafft. Soll mich das jetzt glücklich machen?

Eigentlich schon. Ich wollte es doch so. Oder?

Bin enttäuscht- von mir.

„Du kannst nicht immer davon laufen, sobald es Probleme gibt!“

Ach was. Aber ich kann nicht mehr. Ich bin nun mal nicht so stark,

wie ihr. Ich bin klein, schwach & unsichtbar. Bitte. Macht, dass es aufhört.

Macht mich wieder zu der, die ich mal war. Mehr will ich gar nicht.

Mir bringt das wunderschöne Frühjahrs Wetter, die Sonne, die Liebe meines geliebten Schatzes, und auch eure Liebe nichts, wenn ich mich selbst hasse!

Ich nehme nichts mehr als schön wahr. Alles ist grau & trostlos.

Holt mich hier raus!!!

// Take me away from these place, where I never want to be//

19.1.09 12:46


 [eine Seite weiter]