Falls es dich interessiert,…

… der Versuch dich zu hassen hat plötzlich funktioniert.

 

Welch ein komischer Tag. Es schneit. Schnee.

Hm.

War heute Morgen im Schwimmbad.

Danach habe ich mein Zimmer geputzt.

Nun sitze ich hier. Hab gar nichts zu tun.

Toll. Hab grade eine Sms von ihm bekommen.

Bin schon wieder voll wütend. Als würdest du nicht schon genug

Zeit mit deinen Freunden verbringen!!!

Klar, belastet dich das auch, das es mir nicht gut geht,

aber grade jetzt brauche ich dich doch am meisten,

und was machst du ?

Du flüchtest du deinen Kumpels. Bloß nicht so viel Zeit mit mir

verbringen. Stimmts? Dann sag mir einfach:

„Ich hab kein Bock mehr auf dich.“

Verdammt.

Und du fragst mich nie, wie ich meinen Tag verbracht habe,

fragst nicht einmal nach wie es bei der Psychologin war.

Als wäre dir mein Leben scheiß egal!

Du erzählst mir nie etwas, nicht dass du Urlaub hast,

 nicht wann die Jahreshauptversammlung beginnt,

gar nichts. Alles muss ich dir aus der Nase ziehen.

Das pisst mich voll an.

Und dann immer dieses:

„Oh sorry, hab ich wohl vergessen zu erzählen!“

Toll. Und jetzt? Grrrrrr.

Manchmal denk ich echt:

„Boa, hab kein bock mehr. Ich schmeiß den Kram hin!“

Aber dann frage ich mich wieder:

„Das kanns doch nicht gewesen sein?! Ich hab so hart

dafür gekämpft ihn wieder zu haben.“

Aber so habe ich mir das nicht vorgestellt. Nein.

Ich dachte, wir verbringen jede freie Minute mit

einander. Telefonieren immer, wenn wir uns nicht sehen können,

schmieden in Gedanken Hochzeitspläne,

knutschen auf einer Parkbank rum &

zeigen der ganzen verfickten Welt da draußen, dass wir

zwei für immer zusammen gehören, und uns nichts &

niemand trennen kann.

Aber ganz das Gegenteil ist der Fall.

Du ziehst immer mehr dein eigenes Ding durch &

ich bin das Mädchen, das dir das Bett warm hält,

bis du wieder nach Hause kommst.

Ständig klingelt dein Handy.

Mitten in der Nacht, morgens, spät abends,

beim Mittagessen… andauernd.

Aaaaahhhhhhhh.

Das nervt.

Ich habe dich eigentlich fast nie für mich ganz alleine.

& wenn wir zwei dann doch mal ungestört sind, dann

hab ich aber schon wieder voll die miese Laune & dann

ist der Abend auch schon wieder hin.

In 3 Tagen sind wir 9 Monate zusammen.

In diesen 9 Monaten habe ich unzählige Male

geweint- wegen dir.

In diesen 9 Monaten habe ich unzählige Male

gewartet- auf dich.

In diesen 9 Monaten habe ich unzählige Male

schlechte Laune gehabt- auch wegen dir.

In diesen 9 Monaten hast du es nur 1 einziges Mal geschafft mich

in eine Disco zu begleiten.

In all den Monaten haben wir schon so viel Zeit

damit verbracht uns die Köpfe einzuschlagen.

Nun frage ich dich:

„Und wofür das alles?“

Werde ich die Frau sein, die die Mutter deiner Kinder wird?

Bin ich die Frau zu der du „Ja“ sagst, wenn sie in einem weißen

Märchenhaften Kleid vor dir steht?

Bin ich die Frau, die die Schlüssel zu deiner Wohnung &

zu deinem Herzen bekommt?

Darf ich die Frau sein, die du mit deinem Leben beschützen wirst?

Wirst du immer hinter mir stehn, mir den Rücken frei halten,

mich beschützen so gut du kannst, und mir all die Liebe geben,

die du in dir trägst?

Bin ich diese Frau?

Bist du der Mann?

Sind wir so ein Paar, das erst durch die Hölle gehen muss, um

den Himmel schätzen zu wissen?

Wie auch immer.

Ich liebe dich.

&

liebst du mich?

- so wie ich dich liebe???

 

23.1.09 16:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen